Entscheider-Konferenz: Außerklinische Intensivpflege 4.0

25.09.2018

Die Plattform für Politik und Praxis

Die außerklinische Intensivpflege ist bundesweit im Umbruch: Der Konzentrationsprozess auf einige wenige große Player ist in vollem Gange, die Verhandlungen mit den Kostenträgern verschärfen sich und die Digitalisierung wird die außerklinische Intensivpflege für Kinder und Erwachsene revolutionieren. Darum geht es in der Zukunfts-Session, die den Auftakt dieser, für Inhaber und Geschäftsführer von Einrichtungen und Diensten der außerklinischen Intensivpflege, unverzichtbaren Konferenz bildet.

Sie alle stehen vor großen und richtungsweisenden Herausforderungen. Doch zuvor heißt es ausloten, was in der häuslichen Intensivpflege praktikabel und bezahlbar ist. Und welchen Einfluss könnte dies auf die Qualität der Dienstleistung haben? Zwei versierte Rechtsanwältinnen geben Einblick in die aktuelle Rechtslage und zeigen die Schwachstellen im System. Unter der Fragestellung "Neue Wege - Neue Versorgungsformen – mal alles neu denken" sprechen im Rahmen einer abschließenden Podiumsdiskussion Vertreter/innen der Fachpolitik, mit denen sich die Teilnehmenden sodann auch direkt austauschen können. Denn nur gemeinsam führen diese neuen Wege auch zum Ziel!

www.vincentz-akademie.de/Ambulantes-Management/Entscheider-Konferenz-Ausserklinische-Intensivpflege-4.0

News Archiv

| TEL.: 030/346497130

site created and hosted by nordicweb